Furnier-& Lackoberfläche

Furnier-& Lackoberfläche
 

Es hat zwar gut gedauert, aber ab sofort können wir Euch
wieder farbig lackierte Lautsprecher Gehäuse anbieten;
Dieser zusätzliche Service kann leider nicht automatisiert über den Shop bestellt werden;
Die beratende Absprache erfolgt ausschließlich per E-Mail;


Für eine erfolgreiche Lackierung sind verschiedene technische Details unabdingbar;

-Gehäuse entweder auf Vollgehrung oder bei aufgesetzter Schall- und Rückwand
 (SW+RW genannt)  mit entsprechender sichtbaren Trennfuge (auch als Schattenfuge bezeichnet)
-Bei Fasen ect. werden SW und RW meistens mit dieser Trennfuge stumpf aufgesetzt;
-Der Vorteil hier ist, wenn es eventuell später mal kleinere Haarrisse im Lackbild gibt, dass diese
  im Fugengrund so gut wie ungesehen verbleiben;
-Konstruktionen mit stumpfen Stößen der Platten zueinander werden nicht von uns lackiert, da diese unweigerlich Risse bekommen;
-Ideale Oberfläche zum Lackieren ist, MDF mit Grundierfolie wenn diese Oberfläche für das angefragte Produkt verfügbar ist 
 sollte dieses Material ausgewählt werden;
-MDF roh ist auch möglich, fordert aber zusätzliche Arbeitsgänge im Grundieren ein, somit kann auch nichts eingespart werden;
-Gehäuse aus Multiplex können nicht farbig lackiert werden, hier ist nur farblose Oberfläche in seidenmatt möglich;



Detailbeschreibung Oberflächen lackiert;

Lautsprechergehäuse farblos lackieren, mit DD-Härterlack-Lack matt, inkl. dem notwendigem Zwischenschliff;
Reflexkanäle oder ähnliche Vertiefungen, werden so gut als möglich mitlackiert, werden aber meistens nicht die
gleich gute Oberflächenqualität erreichen wie auf der Fläche;
Für Reflexkanäle ect. empfehlen wir das Einlegen von Acoustic Schaumstoff, dann ist der Abschluß perfekt;

Lautsprechergehäuse farbig lackieren, mit DD-Härterlack-Lack matt mit Perlstruktur Oberfläche,
inkl. Grundierungsarbeiten und dem notwendigem Zwischenschliff;
Reflexkanäle oder ähnliche Vertiefungen, werden so gut als möglich mitlackiert, werden aber meistens nicht die
gleich gute Oberflächenqualität erreichen wie auf der Fläche;
Für Reflexkanäle ext. empfehlen wir das Einlegen von Acoustic Schaumstoff dann ist der Abschluß perfekt;

Wie vor beschrieben ist der Farblack immer matt mit Perlstruktur Oberfläche, hat also eine rauhe Oberfläche
bitte nicht mit matt glatt verwechseln, dafür ist er aber auch wiederstandsfähiger vor allem gegen Fingerprint; 

Standartfarben sind weiß RAL 9010 / weiß RAL 9016 und schwarz RAL 9005;
Fast alle RAL Farben sind machbar aber auch etwas teurer, da die Gebinde auftragsbezogen geordert werden;
Mitversenden von Farbe ist wegen der Gefahrgut Kennzeichnungspflicht nicht möglich;

Mit diesem Link geht es zur Anfrage



 
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)